Betreuungsgebiet

Das Betreuungsgebiet umfasst ca. 4.500 Einwohner. Das Gebiet erstreckt sich über die Gemeinden Steinsfeld, Windelsbach, Adelshofen, Gallmersgarten und Ohrenbach.

Geschichte

Der Diakonieverein Rothenburg-Nord wurde 1979 gegründet. Die Diakoniestation hatte damals ihren Stützpunkt im evangelischen Gemeindehaus in Steinsfeld. 1995 konnte der Verein in Hartershofen ein Baugrundstück erwerben. Herr Heim – langjähriger 1. Vorsitzender des Diakonievereins erreichte durch sein Engagement, dass im April 1998 mit der Errichtung eines Neubaus für die Diakoniestation begonnen wurde. Im darauffolgenden Jahr konnte die Einweihung gefeiert werden. Herr Pfarrer Gisbertz lenkte über 21 Jahre die Geschicke als 1. Vorsitzender des Diakonievereins Rothenburg Nord. Während seiner Amtszeit wurde unter anderem das Dachgeschoss der Diakoniestation zu einem Tagungsraum ausgebaut. Als weiterer Vorsitzender in der Geschichte des Vereins wurde im September 2021 Herr Pfarrer Baust gewählt.

Das Betreuungsgebiet umfasst ca. 4.500 Einwohner. Das Gebiet erstreckt sich über die Gemeinden Steinsfeld, Windelsbach, Adelshofen, Gallmersgarten und Ohrenbach.

Weitere Informationen

Mitglieder

ca. 470

Mitarbeiter

ca. 26

Vorsitzende

  1. Pfr. Reinhard Baust
  2. Karl Reinhard


Spendenkonto

VR-Bank Mittelfranken West eG
IBAN: DE18765600600005114020
BIC: GENODEF1ANS

Mitgliedsantrag

Download PDF