Ehrenamt

Der Zentrale Diakonieverein bietet verschiedene Möglichkeiten, sich ehrenamtlich zu engagieren.

  • Aktivierungs- und Betreuungsgruppen für Demenzkranke
    Die Besucher unserer Gruppen sollen sich wohlfühlen und entsprechend ihrer Ressourcen individuell betreut werden.
    Die ehrenamtlichen Helfer betreuen, in Begleitung einer Pflegefachkraft mit einer gerontopsychiatrischen Weiterbildung, ein bis zwei Gäste. So können Konfliktsituationen, wie Weglaufen oder Unruhe  besser aufgefangen und bewältigt werden.
  • Fahrdienst
    Uns ist es wichtig, dass wir jeden Hilfebedürftigen betreuen, egal ob er in der Stadt oder in einem kleinen Dorf lebt. Viele unserer Patienten können selber nicht mehr Auto fahren oder die öffentlichen Verkehrsmittel nutzen. Deshalb ist es wichtig, dass es Menschen gibt, welche sie zu Veranstaltungen bringen.
  • Besuchsdienst
    Der Evangelische Krankenverein in Rothenburg o.d.T. organisiert für seine Patienten einen Besuchsdienst. Die Helfer haben z.B. Zeit für ein Gespräch, ein Gebet oder einen gemeinsamen Spaziergang.
  • Plauderkaffee
    Der Evangelische Krankenverein in Rothenburg o.d.T. organisiert für seine Patienten regelmäßig einen gemütlichen Nachmittag bei Kaffee und Kuchen. Die Besucher freuen sich darüber, alte Bekannte wieder zu treffen und in Ruhe ein bisschen Miteinander zu plaudern.