Betreuungsgebiet

Das Betreuungsgebiet umfasst ca. 7.000 Einwohner. Das Gebiet erstreckt sich über das Einzugsgebiet folgender Kirchengemeinden: Schillingsfürst (evang. u. kath.), Faulenberg, Diebach, Wörnitz, Dombühl, Kloster Sulz, Buch a.W., Gastenfelden.

Geschichte

Der Diakonieverein Schillingsfürst wurde im Mai 1978 gegründet. Im Oktober 1978 hat die erste Mitarbeiterin ihren Dienst aufgenommen. Die Diakoniestation hatte ihre Räume im Dachgeschoss eines kleinen Reihenhauses in Schillingsfürst. 1985 konnte der Diakonieverein das Haus erwerben. Herr Götz, welcher den Verein mitgegründet hat, war bis November 2008 der 1. Vorsitzende des Vereins. Durch sein Engagement erwarb der Verein 1999 neue Räume im Altbau des Elisenstifts in Schillingsfürst. Die Station in der Emil-Helmschmidt-Str. 2 bietet nun einen guten Rahmen für die konstant wachsende Diakoniestation.

Weitere Informationen

Mitglieder

ca. 360

Mitarbeiter

ca. 36

Vorsitzende

  1. Pfarrer Arved Schlottke
  2. Dr. med. Friedrich Schuhmacher

Spendenkonto

Sparkasse Ansbach
IBAN: DE83 7655 0000 0703 3282 45
BIC: BYLADEM1ANS

Mitgliedsantrag

Download PDF