Hausnotruf

Hausnotrufsysteme bieten allein lebenden Senioren, Kranken und Behinderten die Möglichkeit, im Notfall Hilfe zu rufen. Über einen Funksender, der mit einem Basisgerät verbunden ist, kann der Hilfebedürftige jederzeit einen Notruf an die Zentrale des Anbieters absetzen. Diese kann über eine ins Basisgerät integrierte Freisprechanlage Kontakt zum Patienten aufnehmen und bei Bedarf Hilfe schicken.

Haben sie einen Pflegegrad, kann sich die Pflegekasse an den Kosten für das Hausnotrufgerät beteiligen.