Hilfe bei Demenz

Betreuungsangebote für Menschen mit einer Demenzerkrankung

  • Stundenweise Betreuung im häuslichen Umfeld
    Geschulte Mitarbeiter betreuen Menschen mit einer Demenzerkrankung in ihrer Wohnung. Entsprechend der vorhandenen Fähigkeiten werden die Betroffenen gefördert.
  • Aktivierungs- und Betreuungsgruppe 
    Ein Ort, an dem Menschen mit einer Demenzerkrankung Gemeinschaft erleben. Die Gruppe findet wöchentlich für die Dauer von drei Stunden statt. Die Aktivitäten in der Gruppe orientieren sich an den Ressourcen der Gäste. Entspannte Gespräche bei Kaffee und Kuchen sind ein fester Bestandteil des Nachmittags. Die Termine entnehmen sie bitte unserem Veranstaltungskalender.
    Dieses Projekt wird aus Mitteln des Bayerischen Staatsministeriums für Arbeit und Soziales, Familie und Integration gefördert.
  • Alzheimerinitiative
    Der Zentrale Diakonieverein ist Kooperationspartner der Alzheimerinitiative Rothenburg o.d.T. Diese bietet ein Jahresprogramm mit Informationsveranstaltungen rund um das Thema Demenz.
  • Beratung
    Unsere Mitarbeiter beraten sie individuell über das Krankheitsbild Demenz, den Umgang mit schwierigen Situationen und Möglichkeiten der Entlastung, sowie deren Finanzierung.
  • Tanzcafé für Menschen mit einer Demenzerkrankung
    Musik bewegt die Herzen. Es hat sich gezeigt, dass  Menschen mit einer Demenzerkrankung auf Musik positiv reagieren. Musik ist ein Kommunikationsmittel, das auch dann funktioniert, wenn ein Mensch sich verbal nicht mehr gut mitteilen kann. Emotionen werden geweckt und Erinnerungen hervorgerufen.
    Das Tanzcafé findet  2 x im Jahr im Theatersaal der Tagungsstätte Wildbad in Rothenburg ob der Tauber statt. Bei Livemusik und guter Atmosphäre genießen wir alle diesen besonderen Nachmittag.